Go Back

Süße Süßkartoffel

Gefüllt mit Joghurt, Beeren, Nüssen und allerlei anderer leckeren Zutaten schmeckt diese Süßkartoffel fast wie ein Obstkuchen. Die süße Süßkartoffel ist z.B. eine super Idee für den nächsten Sonntagsbrunch!
Vorbereitungszeit5 Min.
Backzeit55 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Brunch, Frühstück, Süßes
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 2 kleine Süßkartoffeln

Topping-Ideen:

  • Joghurt, z.B. Sojajoghurt, Kokosjoghurt, mit Geschmacksrichtung oder ohne... (empfohlen)
  • Beeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • frisches Obst, z.B. Bananen, Apfel, Nektarinen, Aprikose
  • Nüsse, z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Kokossplitter
  • Samen, z.B. Chiasamen, Leinsamen, Hanfsamen
  • Nussmus, z.B. Erdnussmus, Haselnussmus, Mandelmus (mein persönlicher Favourit)
  • Granola oder Müsli
  • Sirup, z.B. Ahornsirup, Zuckerrübensirup, Agavendicksaft
  • Gewürze, z.B. Zimt, Lebkuchengewürzmischung, Vanille, abgeriebene Zitronenschale

Anleitungen

*Dieses Rezept ist nicht als Schritt-für-Schritt-Anleitung, sondern eher als Ideensammlung gedacht*

  • Die Süßkartoffel muss im Ofen etwa eine Stunde bei 200° C Ober- Unterhitze gebacken werden, damit sie weich wird. Besonders dicke Süßkartoffeln brauchen dabei länger als schlankere. Anschließend wird die Süßkartoffel ihrer länge nach aufgeschnitten. Ich zermatsche das Innere der Kartoffel dann immer ganz gerne noch mit einer Gabel. Jetzt geht's ans Befüllen: hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Tu soviele oder sowenige Toppings drauf wie du lustig bist. Ein persönliches Must-Have ist für mich jedoch das Joghurt- das kann ich Dir nur ans Herz legen :)
  • Wenn Dich meine persönliche Kombination interessiert: Auf der Süßkartoffel im Bild befinden sich, Sojajoghurt (Natur), Mandelmus, gemischte Beeren, Granatapfelkerne, gehackte Mandeln und Ahornsirup.